Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Turmsanierung an der Miesbergkirche

Seit 3. April wird der Turm unserer Klosterkirche auf dem Miesberg saniert. Aufgrund einer fehlerhaften Renovierung vor etlichen Jahren, hatte sich in den Wänden des Turms Feuchtigkeit gesammelt, sodass die Wandverkleidung im Inneren moderte und herausgestemmt werden muss. Im Anschluss werden die Wände mit atmungsaktivem Putz und entsprechender Farbe versehen, sodass die Feuchtigkeit sich nicht länger aufstaut. Auch an der Außenfassade des Turms muss der Putz teils erneuert werden.

Wenn alles gut geht, sollte die Renovierung bis Pfingsten abgeschlossen sein – allerdings muss danach das Seitenportal der Miesbergkirche saniert werden, weil auch dort die Wände feucht sind…

Wegen des Baulärms findet die Eucharistische Anbetung bis auf Weiteres nicht in der Fatimakapelle, sondern im Betchor des Klosters statt!

Kommentarfunktion ist geschlossen.