Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Pilgern zu Fuß

Zusammen mit 140 Wallfahrern pilgerten wir zum Maria-Hilf-Berg nach Amberg. In aller Früh um 4 Uhr ging es in Schwarzenfeld los. Bereits zum 35. Mal fand diese Fußwallfahrt statt und es ist gute Tradition, dass Patres und Brüder vom Kloster dabei sind. Dieses Jahr begleiteten uns auch drei unserer Ministranten. Damit stellten wir auch den jüngsten Pilger, der mutig am Mikrofon den Rosenkranz vorbetete. Zusammen mit vielen weiteren Pilgern durften wir um 10 Uhr die Hl. Messe am Gnadenbild der Muttergottes feiern und ihr unsere Anliegen anvertrauen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.