Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

50 Jahre im Weinberg des Herrn

Voller Dankbarkeit und Freude durften wir Passionisten am 12. August den 50. Weihetag unseres Mitbruders P. Martin Bialas feiern. Bei herrlichem Sommerwetter und mit vielen Verwandten, Freunden und Weggefährten sowie einigen Mitbrüdern aus England und Irland feierten wir die hl. Messe als Dankamt, dem P. Provinzial Gregor Lenzen vorstand. Unser Bergchor St. Barbara und die Jugendband „Alive“ trugen das Ihre zur feierlichen Gestaltung des Gottesdienstes bei.

In seiner Festpredigt beleuchtete P. Gregor drei Aspekte des jahrzehntelangen Wirkens des Jubilars anhand seines Engagements für unsere Ordensprovinz und die Kongregation weltweit, in der Cursillo-Bewegung und für das Bistum Regensburg. Dankbar könne P. Martin auf sein vielfältiges priesterliches Wirken rund um den Erdball und dessen Früchte blicken, so P. Gregor.

Sichtlich gerührt nahm P. Martin am Ende des Gottesdienstes die Glückwünsche entgegen. Er dankte Gott, dass er ihm ein so langes und fruchtbares Wirken ermöglicht habe und hoffe, trotz seiner angeschlagenen Gesundheit noch weiter im Dienst für den Herrn tätig sein zu können.

Im Anschluss an den Festgottesdienst nahmen wir im Kloster das Mittagessen ein und verbrachten weitere schöne Stunden in Gemeinschaft von Mitbrüdern, Verwandten und Freunden von P. Martin.

Kommentarfunktion ist geschlossen.