Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Drei Publikationen zum heiligen Paul vom Kreuz

Im Hinblick auf das Jubiläumsjahr unserer Gründung, das wir in ziemlich genau einem Jahr eröffnen werden, hat unsere Vizeprovinz beschlossen, drei literarische Klassiker aus der Feder unseres P. Martin Bialas CP neu heraus zu geben.

Es handelt sich um die Bücher „Im Zeichen des Kreuzes – Leben und Werk des heiligen Paul vom Kreuz“, „Im Kreuz ist Heil – Spiritualität des heiligen Paul vom Kreuz“ und „Das geistliche Tagebuch des heiligen Paul vom Kreuz“.

Die bisherigen Auflagen sind seit einiger Zeit fast vollständig vergriffen und so wollen wir nun mit der neuen Herausgabe dieser Werke in einer ansprechenden Form wieder neu die Person und den Geist unseres Ordensstifters in das Bewusstsein der Gläubigen rufen.

Der heilige Paul vom Kreuz, der im 18. Jahrhundert in Italien lebte, war tief durchdrungen von einer Faszination für das Geheimnis des gekreuzigten Christus. Diese gekreuzigte Liebe, eine Liebe, die wirklich absolut nichts zurückhält, war ihm Motivation für ein Leben der Buße, Betrachtung und des apostolischen Eifers. Gerade in unserer Zeit fehlt den Menschen die kraftvolle Predigt von der erlösenden Barmherzigkeit Gottes, der sich selbst in den Schmutz hinab gebeugt hat, um uns aus dem Staub heraus zu ziehen. Das will uns der heilige Paul vom Kreuz auch heute noch lehren und hierfür wollen die Bücher einen Beitrag leisten.

Sie kommen jeweils in einer Hardcover- (8,00 €) und in einer Softcovervariante (6,00 €) heraus und sind ab sofort über die Schriftenstände in unseren Klosterkirchen bzw. über das Kloster in Schwarzenfeld erhältlich.

Kommentarfunktion ist geschlossen.