Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Kommunionbank für Eichstätt

Zu Weihnachten fand ein jahrelanges Projekt endlich seine Vollendung: Unsere Klosterkirche in Eichstätt hat wieder eine Kommunionbank erhalten.

Bereits 2017 wurde darüber nachgedacht, in der Kirche die alte Kommunionbank, die zwar bei der letzten Innenrenovierung (1994/95) entfernt wurde, aber noch immer vorhanden war, wieder aufzustellen, um Gläubigen den knienden Kommunionempfang und den Empfang des eucharistischen Einzelsegens zu erleichtern. Da bei dieser Renovierung aber auch die alten Kirchenbänke durch neue ersetzt wurden, wurde vom Fachbereich für Kultur und Denkmalpflege der Diözese Eichstätt der Rat gegeben, nicht die alte Kommunionbank wieder einzubauen, sondern eine neue, dem Kirchengestühl angepasste, entstehen zu lassen.

Dieses Unternehmen brauchte von verschiedenen Seiten eine Genehmigung, das nötige Geld und dann noch die entsprechende Herstellung, was sich über einen Zeitraum von drei Jahren hinzog. Doch nun ist die neue Kommunionbank vollendet – zur Freude vieler Gläubigen und unserer Passionistenkommunität.

Kommentarfunktion ist geschlossen.