• Drei Publikationen zum heiligen Paul vom Kreuz
    Im Hinblick auf das Jubiläumsjahr unserer Gründung, das wir in ziemlich genau einem Jahr eröffnen werden, hat unsere Vizeprovinz beschlossen, drei literarische Klassiker aus der Feder unseres P. Martin Bialas CP neu heraus zu geben. Es handelt sich um die Bücher „Im Zeichen des Kreuzes – Leben und Werk des heiligen Paul vom Kreuz“, „Im Kreuz ist Heil – Spiritualität des heiligen Paul vom Kreuz“ [mehr]
  • 40 Jahre Treue
    Ein Zeugnis der Treue Gottes und der Treue zum Ruf Gottes durfte unsere Provinzgemeinschaft am 12. Oktober feiern. Unser Provinzial P. Gregor Lenzen beging in Eichstätt sein 40-jähriges Professjubiläum. Am 11. Oktober 1979 hatte er in die Hände des damaligen Provinzials P. Martin Bialas seine Gelübde von Armut, Keuschheit, Gehorsam und das Gelübde der dankbaren Verehrung des heiligsten Leidens [mehr]
  • Ordensjugend in Bamberg
    Am 11. Oktober war unsere Ordensjugend bei ihrem alljährlichen Ausflug unterwegs. Ziel war in diesem Jahr die Bischofsstadt Bamberg. Nach der gut zweistündigen Anreise aus Schwarzenfeld feierten wir in der Dominikanerinnenkirche Heilig Grab gemeinsam die Messe. Die Kirche beherbergt die letzte Ruhestätte der Dienerin Gottes Maria Columba Schonath. Danach ging es quer durch die Stadt, wo wir – von [mehr]
  • Inmitten vieler Ministranten
    Viel Spaß hatten wir heute beim Ministrantentag in Fensterbach zusammen mit ca. 150 Minis aus dem Dekanat Nabburg bei einem Kicker anderer Art, bei Geschicklichkeitsspielen und etlichen spannenden Angeboten. Unter dem Thema „Minis for Future“ beschäftigten wir uns in kurzweiligen Workshops, die uns helfen unsere Welt positiv zu gestalten. Spannend war der Staffellauf mit vielen [mehr]
  • Gesucht und gefunden
    Am Sonntag, den 15. September, feierten wir in Schwarzenfeld die Ewige Profess von Frater Vinzenz Schlosser CP. Er bindet sich damit, nach den drei Jahren der zeitlichen Gelübde, für immer an unsere Gemeinschaft. „In der Profess geht es gleichsam um ein Hineinsterben in ein neues Leben“, so erläuterte P. Provinzial Gregor Lenzen CP es in seiner Predigt, die dem Ritus der Gelübdeablegung [mehr]
  • Berufen zur Heiligkeit
    Von 9.-13. September 2019 fanden im Marienhof in Maria Schutz unsere gemeinsamen Provinzexerzitien statt. Unter dem Titel „Berufen zur Heiligkeit – Gedanken zum Apostolischen Schreiben Gaudete et Exsultate“ gab uns Pfr. Winfried Abel (Spiritual des Leopoldinum Heiligenkreuz) wertvolle Impulse zum alltäglichen Leben in der Gegenwart Gottes. Wir verlebten Tage, die vor allem durch das [mehr]
  • Nachprimiz von P. Dominikus in München
    Zahlreiche Gläubige feierten mit uns das Patrozinium Maria Geburt am 8. September in München-Pasing. Es erklang um 10 Uhr Mozarts „Missa brevis in C“, die sogenannte „Piccolominimesse“. Zelebrant der Orchestermesse war P. Dominikus, der zu diesem Anlass seine Nachprimiz feierte. Im Anschluss der Hl. Messe bestand die Möglichkeit, den Einzelprimizsegen zu empfangen. Beim festlichen [mehr]
  • Zu Gast in Auerbach
    Fast ein kleines Provinztreffen fand am 27. August für eine Handvoll Mitbrüder in Auerbach statt. Eingeladen waren wir zur Professfeier bei den Schulschwestern von Unserer Lieben Frau, wo in diesem Jahr sage und schreibe sechs Schwestern ihre zeitliche bzw. ewige Profess in die Hände von Generaloberin Mutter Anezka ablegten. Geleitet wurde das feierliche Pontifikalamt vom Bamberger Erzbischof [mehr]
  • Wir waren dabei!
    Zusammen mit 1.500 Jugendlichen feierten wir vier Tage inmitten einer Zeltlandschaft unseren Glauben. Organisiert wurde dieses Prayerfestival von der katholischen Jugendbewegung „Jugend 2000“. Aus unserer Provinz war P. Johannes Rothärmel und P. Dominikus Hartmann zusammen mit einer kleinen Ministrantengruppe dabei. Freizeitangebote, Spiel und Spaß verbinden sich dabei super mit Inputs über den [mehr]
  • Ein neuer ‚alter Christus‘
    Für unseren Mitbruder P. Dominikus Hartmann CP fängt ein neuer Abschnitt seines Weges an. Am 6. Juli 2019 wurde er durch die Gnade Gottes und durch die Handauflegung vom Hwst. H. Weihbischof Florian Wörner (Augsburg) zum Priester Jesu Christi geweiht. Nach sechs Jahren des Theologiestudiums in Augsburg, Rom und Eichstätt, nach der ewigen Profess im März des letzten Jahres und der Diakonenweihe im [mehr]
  • Betet an den Leib des Herrn!
    Mit großer Feierlichkeit und der traditionellen Prozession begingen wir in Schwarzenfeld vergangenen Sonntag das Hochfest des heiligsten Leibes und Blutes Jesu Christi – Fronleichnam. Aus organisatorischen Gründen drei Tage später als eigentlich vorgesehen, gaben wir an vier geschmückten Altären Jesus im allerheiligsten Sakrament des Altares die Ehre. Ein Dank für ihren Einsatz sei dafür den [mehr]
  • Eine riesige Gaudi
    Zusammen mit Pater Dominikus, Bruder Franziskus und den beiden Novizen Frater Benedikt und Bruder Antonius Maria machten wir Miesberg-Minis heute unseren Jahresausflug. Nach der Fahrt mit dem neuen Kloster-Kleinbus besuchten wir als erstes die Befreiungshalle in Kelheim und bestiegen die Kuppel. Von dort bekamen wir einen wunderbaren Ausblick auf Kelheim und die umliegenden Wälder. Nachdem Bruder [mehr]
  • Familienfeier
    Unsere Klosterkirche in Schwarzenfeld feierte dieses Jahr am 16. Juni das Patrozinium der Heiligsten Dreifaltigkeit. Das Fest wird jedes Jahr am Sonntag nach Pfingsten gefeiert und fiel darum heuer auf einen der spätest möglichen Termine. Festprediger zu diesem hohen Anlass war der Regensburger Weihbischof Reinhard Pappenberger. Zuvor trafen sich zwischen den Messen ganz in katholischer Manier [mehr]
  • Beim Fest der Jugend
    Auch dieses Jahr hat Alive! wieder mit seinen Mitgliedern und vielen anderen Jugendlichen aus der Oberpfalz am Pfingstfestival in Salzburg teilgenommen, welches heuer bereits zum 20. Mal stattfand. Schon bei der Ankunft spürten wir die unglaublich coole Atmosphäre unter den Festivalbesuchern. Es war faszinierend gemeinsam in ausgelassener Stimmung Lobpreis zu feiern und genauso auch ehrfürchtig [mehr]
  • ALIVE!-Sommerfest
    Am heutigen Samstagnachmittag bei bewölktem Himmel mit Sonnenschein, feierte die bunt gemischte ALIVE!-Truppe mit den Miesberg-Ministranten nebst Familien wieder ihr alljährliches Sommerfest. Gleich zu Anfang wurde – überwiegend von den Ministranten und einigen Fratres/Patres auf dem Fußballpatz des Klosters ein Fußballspiel bestritten . Auch die jüngsten ALIVE!-Kids hatten zwischendurch [mehr]
  • Vorbereitung auf den Geburtstag
    Nächstes Jahr steht für uns Passionisten ein runder Geburtstag an: Unser Orden, der 1720 vom hl. Paul vom Kreuz – nach seiner Castellazzo-Erfahrung und der Abfassung der Ordensregel – gegründet wurde, wird 300 Jahre alt. In Vorbereitung auf dieses Fest wurde der Künstler Loukas Seroglou beauftragt, eine Jubiläumsikone, ein sogenanntes Triptychon, zu malen. Seit einigen Wochen ist dieses nun schon [mehr]
  • Den neuen Menschen anziehen
    Am Vortag des Barmherzigkeitssonntags (Weißer Sonntag) durfte P. Provinzial Gregor Lenzen im Rahmen der Mittagshore unseren Postulanten Magnus Eble in das Ordensgewand der Passionisten einkleiden: aus Magnus wurde Frater Benedikt Maria vom Lamm Gottes. Ein Freudentag für unsere Provinz, an dem neben den Mitbrüdern auch die Familie des Neu-Novizen teilnahmen. In seiner Predigt ging P. Gregor auf [mehr]
  • Passionskonzert in der Miesbergkirche
    Am Laetare-Sonntag fand erneut das Passionskonzert in der Miesbergkirche statt. Den besonderen Rahmen bot dabei das das 85-jährige Bestehen von Kloster und Bergchor „St. Barbara“. Einen vollständigen Bericht über das äußerst gelungene Konzert finden Sie hier. [mehr]
  • Geeint im Kreuze Christi – Studienreise der jungen Mitbrüder
    Am Montag, den 18. März, ging es für alle sich in der Ausbildung befindlichen Mitbrüder unter der Leitung unseres Provinzials P. Gregor Lenzen zu einer Studien- und Pilgerfahrt nach Italien. Ziel war – von Nürnberg und Wien aus – unser Generalat in Rom bei der Märtyrerbasilika St. Johannes und Paulus. Dort verbrachten wir die gesamte Woche, in der wir zwei Tagesausflüge machten, durch kleine [mehr]
  • Ein gemeinsamer Weg zu Christus
    Um sich musikalisch und gemeinschaftlich zu stärken, traf sich ALIVE! am 2. März zu einem Band-Tag. Nach einem intensiven gemeinsamen Morgenlob begann die erste Probeeinheit. Ziel der Probe war es, vor allem das Repertoir an Liedern aus dem Jubilate Deo zu erweitern. Nach einem geselligen Mittagessen mit anschließendem Gruppenfoto, machten wir eine Feedbackrunde zur aktuellen Situation unserer [mehr]
  • Die Gnade des Ordenslebens
    Am Festtag unseres heiligen Mitbruders Gabriel Possenti feierte unsere Provinz am 27. Februar 2019 im Chor des Klosters in Schwarzenfeld die Einkleidung von Bruder Antonius Maria vom Unbefleckten Herzen Mariens. Die Gottesmutter hatte den Himmel schon in festlichem Blau geschmückt, als die Familie unseres Kandidaten und ein Großteil der Mitbrüder aus allen Klöstern unserer Provinz sich zur [mehr]
  • Winterimpressionen aus Schwarzenfeld
    Der Winter ist zurück in der Oberpfalz und mit ihm jede Menge Schnee. Hier ein paar Eindrücke rund um unser Kloster in Schwarzenfeld.     [mehr]
  • P. Ignatius Spencer – Pionier des ökumenischen Gebets
    Wir Passionisten möchten ab sofort in besonderer Weise um die Seligsprechung unseres Mitbruders, P. Ignatius Spencer, beten und laden Sie herzlich ein, uns darin zu unterstützen. Er kann uns als wahrer Vorreiter des ökumenischen Gebets und unermüdlicher Seelsorger heute Vorbild und Fürsprecher an Gottes Thron sein. Aus seiner Biographie: Der jüngste Sohn des Grafen Spencer aus englischem Hochadel [mehr]
  • Maria Schutz – aus der Klosterchronik 2018
    Zur Kommunität gehören: P. Anton Lässer (Rektor), P. Nikolaus Seitz (Pfarrmoderator am Semmering), P. Markus Seidler (Wallfahrtsseelsorger) und Br. Arthur Reuter (Hausmeister und Mesner). Ein sehr intensives aber auch gnadenreiches Jahr neigt sich sei-nem Ende zu. Wie es scheint, hat die Muttergottes wieder Regie geführt! Viele Wallfahrer und Beter kamen auch heuer in unsere Wallfahrtskirche. Die [mehr]
  • Eichstätt – aus der Klosterchronik 2018
    Zur Kommunität gehören: P. Gregor Lenzen (Provinzial) und P. Hubert Dybala (Hausoberer). Am 4. Mai waren wieder alle Kirchen in Eichstätt zu einer Nacht der offenen Kirchen eingeladen. Wir hielten in unserer Kirche einen Abend der Barmherzigkeit mit anschließender Nachtanbetung ab. Am Sonntag, dem 15. Juli, feierte Pater Hubert sein Silbernes Priesterjubiläum. Der zu diesem Anlass eingeladene [mehr]
  • Minis auf Mission
    Heute und in den nächsten Tagen sind die Ministranten vom Miesberg zusammen mit den Ministranten der Pfarrei auf Mission. Als drei Könige verkleidet bringen wir den Segen in die Häuser. [mehr]
  • Schwarzenfeld – aus der Klosterchronik 2018
    Die Kommunität besteht aus: P. Lukas Temme (Rektor und Novizenmeister), P. Bonaventura Pihan (Senior), P. Martin Bialas, P. Alban Siegling, Fr. Thomas M. Höflich (Student), Br. Franziskus M. Zellner (Mesner), P. Dominikus Hartmann (Diakon), Fr. Pius Görres (Student), Fr. Vinzenz Schlosser (Student), sowie den Postulanten Magnus Eble und Moritz Bringmann. Bei schönem, frühlingshaftem Wetter konnte [mehr]
  • Kloster St. GabrielPasing – aus der Klosterchronik 2018
    Zur Kommunität gehören: P. Klaus Holzer (Rektor), P. Stefan Neugebauer, P. Johannes Rothärmel und Br. Matthias M. Leykamm. Im Laufe des Jahres beherbergen wir in unserem Exerzitientrakt verschiedene Gläubige, die sich zu Stille und Gebet zurückziehen. Die Seelsorgegruppe der Charismatischen Erneuerung München kommt einmal im Monat zu uns, um Menschen seelsorgliche Dienste anzubieten. Nach wie vor [mehr]
  • Frohe Weihnachten!
    Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest. Lassen wir uns vom göttlichen Kind reich beschenken! Danke für Ihre Treue und Verbundenheit. Vergelt´s Gott! Ihre Passionisten, in München, Maria Schutz, Schwarzenfeld und Eichstätt              [mehr]
  • Adventsfeier des Bergchores
    Am Vorabend des vierten Advents hat unser Bergchor „St. Barbara“ seine traditionelle Adventsfeier begangen. Nach der Adventsandacht in der Miesbergkirche, musikalisch hervorragend gestaltet von den Ältesten und den Jüngsten des Bergchores, wärmten wir uns bei Glühwein und Punsch ein wenig auf, bevor der hl. Nikolaus die jüngsten Mitglieder der Bergchorfamilie besuchte und beschenkte. Den Ausklang [mehr]
  • Einmal Diakon, immer Diakon!
    Es war ein wahrer Festtag für unsere Vizeprovinz: Am Hochfest der Unbefleckten Empfängnis wurde unser Mitbruder Frater Dominikus Hartmann gemeinsam mit sechs weiteren Männern zum Diakon geweiht. Bischof Rudolf, der den Kandidaten durch Gebet und Handauflegung das Sakrament spendete, betonte in seiner Predigt die besondere Liebe zu den Außenseitern und Armen unserer Gesellschaft, der sich die [mehr]
  • Sein Leben ganz Gott geschenkt
    Am 1. Adventssonntag haben wir Passionisten nicht nur den Beginn des neuen Kirchenjahres begangen, sondern durften uns auch über einen neuen Mitbruder im Kreis der Ewig-Professen freuen: Frater Pius vom heiligen Wolfgang versprach in die Hände von Pater Provinzial Gregor Lenzen für immer in Gehorsam, Armut und Keuschheit zu leben und mit ganzer Hingabe das Leiden unseres Herrn Jesus Christus zu [mehr]
  • Provinztag mit Akolythatsbeauftragung
    Unser dritter Provinztag in diesem Jahr fand in Schwarzenfeld statt. Am Vormittag tauschten wir uns aus über verschiedene Themen der Provinz und über den anstehenden 300. Geburtstag unserer Kongregation im Jahre 2020. Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen eines gemeinsamen Ausflugs: Wir machten einen Spaziergang zur Wallfahrtskapelle von Schönbuchen, wo wir die Vesper beteten und die [mehr]
  • Glückwunsch und Dank unserem Provinzial
    Unser Provinzial, Pater Gregor Lenzen CP, durfte am 25. Oktober seinen 60. Geburtstag begehen. Zu diesem Anlass hatte er die Mitbrüder unserer Provinz, sowie Freunde und Förderer für den 27. Oktober zu einer Dankmesse in die Heilig-Kreuz-Kirche nach Eichstätt eingeladen. Pater Hubert, der Verantwortliche unseres Hauses in Eichstätt, erwähnte in lobenswerter Weise das vielseitige Wirken von Pater [mehr]
  • P. Joachim Rego zum Generaloberen wiedergewählt
    Anton Lässer vertritt unsere Vizeprovinz beim Generalkapitel und berichtet aus Rom: Dankbar darf ich heute von unserem Generalkapitel in Rom berichten, dass P. Joachim Rego mit großer Mehrheit für weitere sechs Jahre zum Generaloberen unserer Kongregation gewählt worden ist. Soeben komme ich von der Dankliturgie zurück, die wir am Grab unseres Gründers, des heiligen Paul vom Kreuz, gefeiert [mehr]
  • Neue Kleinschrift zum Rosenkranz
    Das Büchlein ist ein sehr hilfreicher Begleiter für das persönliche wie gemeinschaftliche Rosenkranzgebet. Die freudenreichen, lichtreichen, schmerzhaften und glorreichen Geheimnisse des Rosenkranzes werden begleitet von Betrachtungstexten aus der Bibel, dem Katechismus und von Romano Guardini. Jedes Rosenkranzgeheimnis ist illustriert mit einem farbigen Bild von Gebhard Fugel. Zudem wird in [mehr]
  • Beim seligen Dominikus
    Heute durften wir (Frater Vinzenz und Frater Dominikus) am Heiligtum und Grab des seligen Dominikus Barberi den Festgottesdienst in Sutton (St. Helens) mitfeiern. Erzbischof Malcolm McMahon von Liverpool zelebrierte den Festgottesdienst und betonte in seiner Predigt die große Bedeutung dieses Missionars auch für unsere Zeit. Dominikus von der Muttergottes war 1841-1849 Missionar in England um [mehr]
  • Ausflug nach Maria Loreto
    Wir haben das Hochfest der Aufnahme der Gottesmutter Maria in den Himmel zu einem Ausflug über die Grenze genutzt: So fuhren wir am Mittwoch nach Maria Loreto bei Eger/Cheb (in der Karlsberger Region Tschechiens). Dieses Loreto-Heiligtum wurde von den Kommunisten verwüstet und dem Verfall überlassen, konnte aber in den 90er Jahren dank zahlreicher Spenden aus dem In- und Ausland restauriert [mehr]
  • 50 Jahre im Weinberg des Herrn
    Voller Dankbarkeit und Freude durften wir Passionisten am 12. August den 50. Weihetag unseres Mitbruders P. Martin Bialas feiern. Bei herrlichem Sommerwetter und mit vielen Verwandten, Freunden und Weggefährten sowie einigen Mitbrüdern aus England und Irland feierten wir die hl. Messe als Dankamt, dem P. Provinzial Gregor Lenzen vorstand. Unser Bergchor St. Barbara und die Jugendband [mehr]
  • Mit unseren Minis in Rom
    Dieses Jahr fand wieder die internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom statt. Auch wir (cfr. Dominikus, Br. Franziskus und Br. Arthur) haben mit fünf unserer Schwarzenfelder Ministranten und unserem treuen Mesner Johann Fleischmann daran teilgenommen. Höhepunkt dabei war sicher das Treffen mit dem Heiligen Vater bei einer Vesper auf dem Petersplatz. Doch hatten die Ministranten auch ein großes [mehr]
  • 25 Jahre Priester
    Am heutigen Sonntag feierte P. Hubert Dybala in der festlich geschmückten Heilig-Kreuz –Kirche in Eichstätt sein Silbernes Priesterjubiläum. Gemeinsam mit Mitbrüdern und Freunden zelebrierte er die Dankmesse in dem von vielen Gläubigen erfüllten Gotteshaus. Der zu diesem Anlass eingeladene Festprediger Prof. Dr. Imre von Gaál (Mundelein – Universität/ Chicago/ USA) fand in seiner Predigt tiefe [mehr]
  • ALIVE! – gemeinsam aktiv
    An diesem sehr heißen Samstag fuhren einige Aliv‘ler nach Hirschau zum Monte Kaolino. Zuerst ging‘s zur Sommerrodelbahn. Der Fahrtwind während der rasanten Fahrt verschaffte uns eine wohltuende Kühlung.  Danach stand der Hochseilgarten auf dem Programm. Nach dem Anlegen der entsprechenden Ausrüstung sowie einer kurzen Einführung und einer kleinen Übung auf dem einfachsten Parcour vor den Augen [mehr]
  • Begehrte Brüder
    Bruder Arthur setzt seinen Ordensweg, nach seiner zeitlichen Profess in Schwarzenfeld, nun in unserem Kloster in Maria Schutz fort und wird dort seine vielfältigen praktischen Fähigkeiten einbringen. Damit erfreuen sich drei Hausgemeinschaften eines Laienbruders. Bruder Matthias trat 2008 ins Kloster ein und versieht seit September 2013 seinen wertvollen Dienst in unserem Kloster in Pasing. [mehr]
  • Pilgern zu Fuß
    Zusammen mit 140 Wallfahrern pilgerten wir zum Maria-Hilf-Berg nach Amberg. In aller Früh um 4 Uhr ging es in Schwarzenfeld los. Bereits zum 35. Mal fand diese Fußwallfahrt statt und es ist gute Tradition, dass Patres und Brüder vom Kloster dabei sind. Dieses Jahr begleiteten uns auch drei unserer Ministranten. Damit stellten wir auch den jüngsten Pilger, der mutig am Mikrofon den Rosenkranz [mehr]
  • Nachprimiz in Mariä Geburt
    Am Fest Maria Heimsuchung hielt P. Benedikt Sedlmair C.O. in unserer Kirche Mariä Geburt eine Nachprimiz. P. Benedikt wurde am 30. Juni 2018 durch S. E. Bischof Rudolf Voderholzer im Dom zu Regensburg zum Priester geweiht. Er gehört zu den Oratorianern in Aufhausen. Die Bänke unserer Kirche waren sehr gut gefüllt. Nach der Hl. Messe erteilte der Neupriester den ca. 180 Gläubigen den [mehr]
  • Zeugen für Jesus
    Fronleichnam. Ein Dankfest für Jesus Christus, der sich uns in der Eucharistie schenkt. „Das ist mein Leib für euch“, sagt Jesus bei der Einsetzung der Eucharistie im Abendmahlssaal. Voller Dankbarkeit haben wir dies in besonderer Weise gefeiert, wie immer am Sonntag nach Fronleichnam. Ein Dank gilt in besonderer Weise unserem Bergchor für die musikalische Gestaltung, den Künstlern [mehr]
  • Gemeinschaft erleben
    Bei strahlendem Sonnenschein traf sich am Samstagnachmittag die ALIVE!-Truppe zu ihrem Frühlingsfest. Mit von der Partie waren natürlich auch viele ALIVE!-Kids. Während sich die einen bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen austauschten, hatten die anderen viel Spaß bei einer Wasserschlacht und beim Fußball- und Federballspielen. Nach der ausgiebigen sportlichen Betätigung bzw. den guten [mehr]
  • Ein Lob auf den dreifaltigen Gott
    Bei Kaiserwetter und mit vielen Gläubigen durften wir Passionisten das Patrozinium von Kloster und Kirche feiern. Den Festtag der Allerheiligsten Dreifaltigkeit eröffnete die 8-Uhr-Messe, wunderbar mitgestaltet vom Kirchenchor Schwarzenfeld. Um 10 Uhr dann feierten wir den Festgottesdienst, dem der emeritierte Bischof von Würzburg, Dr. Friedhelm Hofmann, vorstand. Unser Bergchor St. Barbara hat [mehr]
  • Pfingsten in Salzburg
    Komm Heiliger Geist! Das war unser Gebet beim „Fest der Jugend“ in Salzburg. Auch dieses Jahr durften wir wieder 100 Jugendliche aus der Oberpfalz nach Salzburg begleiten. Eine große Freude für uns Passionisten! v. l. Bruder Matthias, zukünftiger Postulant Magnus, Frater Thomas, Postulant Felix, Frater Dominikus. Rund 10.000 Jugendliche waren gekommen um für das Kommen des Heiligen [mehr]
  • Zeitliche Profess von Bruder Arthur
    Am 16.05., dem Gedenktag der Passionistenheiligen Gemma Galgani, legte unser Bruder Arthur Reuter seine Profess für drei Jahre ab. Neben Br. Matthias und Br. Franziskus ist er nun der dritte Laienbruder. Welche Freude für unsere Provinz! Im Rahmen einer festlichen Liturgie im Kreis der Mitbrüder und Freunde versprach Br. Arthur Armut, Gehorsam, Keuschheit und das Leiden Christi zu betrachten und [mehr]
  • Konventsausflug nach Freising
    Am Donnerstag unternahmen wir vom Kloster Schwarzenfeld einen gemeinsamen Ausflug in die Bistumsstadt Freising. Bereits auf dem Hinweg besuchten wir die Wallfahrtskirche St. Salvator in Mainburg, die Wieskirche bei Freising und das ehemalige Prämonstratenserkloster Neustift. In Freising besichtigten wir den Domberg, waren begeistert von der reichgeschmückten Rokokoausstattung der Bischofskirche [mehr]
  • Turmsanierung an der Miesbergkirche
    Seit 3. April wird der Turm unserer Klosterkirche auf dem Miesberg saniert. Aufgrund einer fehlerhaften Renovierung vor etlichen Jahren, hatte sich in den Wänden des Turms Feuchtigkeit gesammelt, sodass die Wandverkleidung im Inneren moderte und herausgestemmt werden muss. Im Anschluss werden die Wände mit atmungsaktivem Putz und entsprechender Farbe versehen, sodass die Feuchtigkeit sich nicht [mehr]
  • Kloster erleben
    12 junge Männer kamen im März in zwei Gruppen zu unseren Klostertagen. In unserem Kloster in Schwarzenfeld hatten sie die Möglichkeit Klosterluft zu schnuppern und auf die Stimme Gottes zu hören. Von P. Lukas Temme und P. Johannes Rothärmel wurden sie in unsere passionistische Spiritualität eingeführt und konnten diese in den verschiedenen Gebetsformen und im Klosteralltag selbst ausprobieren. [mehr]
  • Drei Mitbrüder feiern Ewige Profess
    Am heutigen Sonntag durfte unsere Ordensprovinz einen wunderbaren Festtag begehen: Gleich drei Männer haben sich mit der Ewigen Profess auf Lebenszeit an die Kongregation der Passionisten gebunden. In die Hände von Pater Provinzial Gregor Lenzen versprachen Frater Thomas Maria von der Seitenwunde Jesu, Bruder Franziskus Maria vom heiligsten Namen Jesu und Frater Dominikus von der Jungfrau Maria [mehr]
  • 65. Geburtstag von P. Alban Siegling
    Am heutigen Dienstag haben wir Passionisten den „halbrunden“ Geburtstag unseres Mitbruders P. Alban gefeiert. Gemeinsam mit Verwandten, Freunden und Weggefährten und bei strahlend schönem Frühlingswetter ließen wir den Jubiliar hochleben. An dieser Stelle wünschen wir P. Alban erneut Gottes Segen zum Geburtstag und weiterhin viel Kraft und Freude für seinen Dienst! [mehr]
  • Krippentour des Juniorats
    Heute sind wir zusammen mit einem Gast zu unserer traditionellen Krippentour aufgebrochen. Dabei besuchten wir die Krippen in den Kirchen von Schmidgaden, Dürnsricht, Wolfring, Jeding, Högling, Etsdorf, sowie am Maria-Hilf-Berg in Amberg. An jeder Station hielten wir für ein kurzes Gebet inne und sangen ein Weihnachtslied. Den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen [mehr]
  • Frohe Weihnachten
    Wir Passionisten wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes, gnadenreiches Weihnachtsfest und ein ebenso von Gott geleitetes neues Jahr! Vielen Dank für Ihre Treue über das vergangene Jahr, Ihre Unterstützung und vor allem Ihr Gebet. Die Freude über die Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus möge in unser aller Herzen Frucht bringen und uns wachsen lassen in der Liebe zu [mehr]
  • Feierliche Eröffnung in Maria Schutz
    Die ehemalige Frühstückspension, den Marienhof nahe beim Kloster, den wir vor einem Jahr erworben und in den vergangenen Monaten von Grund auf saniert haben, ist nun feierlich eröffnet worden. In dem neuen Haus sind eine Klausur für die neu gegründete Niederlassung der Schulschwestern unserer Lieben Frau von Auerbach und Zimmer für Gäste des Klosters untergebracht. Am 18. November weihte [mehr]
  • Mit den Ministranten unterwegs
    Erstes Ziel unseres jährlichen Ausflugs war die Benediktinerabtei Schweiklberg, wo wir von Br. Johannes Strahl OSB herzlich empfangen wurden. Dieser führte uns durch die große Klosteranlage, welche einen tiefen Eindruck auf die Miesberg-Minis machte. Nach dem Mittagessen am Flugplatz von Vilshofen ging es weiter nach Passau, wo wir uns alle im Kletterpark an der Inn-Promenade austobten. Hauptziel [mehr]
  • Fatimatag und Marienweihe in Schwarzenfeld
    Am 13. Oktober, genau 100 Jahre nach dem Sonnenwunder von Fatima, durften wir Passionisten einen ganz besonderen Fatimatag feiern. Weihbischof Reinhard Pappenberger war gekommen, um nicht nur die heilige Messe mit uns und den vielen Gläubigen zu feiern, sondern auch die neugefasste Statue unseres Ordensvaters Paul vom Kreuz zu segnen. Außerdem wurden in diesem Festgottesdienst Kirche und Kloster [mehr]
  • Junioratsausflug nach Altötting und Dorfen
    Am 11. Oktober ist das Juniorat zusammen mit P. Lukas von Schwarzenfeld nach Altötting gefahren. Bei wunderschön sonnigem Herbstwetter besuchten wir dort die Gnadenkapelle und den hl. Bruder Konrad, bevor wir uns, zünftig gestärkt, nach Dorfen aufmachten. Dort leben mehr als 60 Schulschwestern, von denen einige jahrzehntelang in Schwarzenfeld und Schwandorf tätig waren und entsprechend engen [mehr]
  • Provinzexerzitien in Hofstetten
    In der vergangenen Woche haben wir uns in das Apostolatshaus der Pallotiner in Hofstetten (Falkenstein) zu unseren zweijährlichen Provinzexerzitien zurückgezogen. Der emeritierte Eichstätter Moraltheologe Prof. Dr. Stephan E. Müller begleitete uns in dieser Zeit der Einkehr und Stille. Prof. Müller führte uns anhand der Wundererzählungen des Johannesevangeliums das Heilswirken Jesu Christi erneut [mehr]
  • Patrozinium mit Weihbischof Pappenberger
    Am Sonntag, 17. September 2017, zelebrierte Weihbischof Reinhard Pappenberger aus Regensburg um 10 Uhr das Pontifikalamt zum Patrozinium in unserer Heilig-Kreuz-Kirche in Eichstätt. Die Feierlichkeit begannen um 9:15 Uhr an der Schutzengelkirche mit einer Statio. Anschließend zogen wir in Prozession unter Gebeten und Gesängen zu unserer festlich geschmückten Kirche. Der Weihbischof stellte in [mehr]
  • Berufungsseminar
    Fünf junge Männer kamen am vergangenen Wochenende zu unserem diesjährigen Berufungsseminar. Unter dem Motto „Vater, dein Wille geschehe“ stellten sich die Teilnehmer mit großer Offenheit der Frage ihrer persönlichen Berufung. Unsere Patres Lukas Temme und Johannes Rothärmel führten in die Thematik der Berufung mit verschiedenen Vorträgen ein. Dabei ging es um die Berufung zum Menschsein, zum [mehr]
  • Wallfahrt zur Schmerzhaften Mutter
    Für die Passionsbruderschaft Schwarzenfeld ist es bereits zur guten Tradition geworden, einmal im Jahr eine gemeinsame Wallfahrt zu unternehmen. In diesem Jahr ging es zur Wallfahrtskirche „Mater Dolorosa“ in Katzdorf bei Neunburg vorm Wald. Vor dem Gnadenbild, einer spätgotischen Pieta, feierte P. Lukas zusammen mit den Verehrern der Schmerzhaften Mutter die Hl. Messe. Im Anschluss genoss die [mehr]
  • 150 Jahre Heiligsprechung Paul vom Kreuz Jubiläumsfeier in Eichstätt
    Der 150. Jahrestag der Heiligsprechung unseres Ordensvaters Paul vom Kreuz wurde in der Klosterkirche in Eichstätt feierlich begangen. Im Rahmen einer Heiligen Messe zum Hochfest Peter und Paul wurde dieses bedeutende Ereignis gefeiert. P. Provinzial Gregor Lenzen CP betonte in seiner Predigt die Aktualität des passionistischen Charismas: Die Torheit der gekreuzigte Liebe zu verkündigen. Damals [mehr]
  • 150 Jahre Heiligsprechung des Gründers der Passionisten, Paul vom Kreuz
    Heute vor 150 Jahren wurde unser Ordensvater Paul vom Kreuz durch Papst Pius IX. heiliggesprochen. Ausser ihm wurden noch Leonhard von Porto Maurizio, einundzwanzig Märtyrer und zwei Jungfrauen in das Verzeichnis der Heiligen aufgenommen. Diese Heiligsprechung fand in einem besonders festlichen Rahmen statt, da man damals die achtzehnhundertjährige Feier des Martyriums des hl. Apostelfürsten [mehr]
  • Fest der Jugend in Salzburg
    Über Pfingsten waren drei junge Mitbrüder wieder in Salzburg beim „Fest der Jugend“. Über 7000 Jugendliche waren gekommen und erlebten faszinierende Tage. Auf dem Programm standen hl. Messen mit verschiedenen Bischöfen, Katechesen, Workshops und Lobpreis im hohen Dom zu Salzburg. Besonders eindrucksvoll waren der Abend der Barmherzigkeit am mit langen Schlangen vor über hundert [mehr]
  • Nachprimiz von Kaplan Robert Willmann in München
    Einen besonderen Gottesdienst feierten wir mit Kaplan Robert Willmann in unserer gut gefüllten Kirche Mariä Geburt in Pasing. Besonders deshalb, weil er als Neupriester der Heiligen Messe vorstand und seine Nachprimiz mit vielen Gläubigen feierte. Des Weiteren war es eine persönliche Begegnung für ihn und auch für die Mitfeierenden, weil er diese Kirche ein Jahr vor seinem Eintritt in das [mehr]
  • Einkleidung von Arthur Reuter
    Am Gedenktag der Heiligen Gemma Galgani wurde im Rahmen der Sext, dem Mittagsgebet der Kirche, unser Postulant Arthur Reuter von Pater Provinzial Gregor Lenzen mit dem Habit der Passion bekleidet. Er trägt von nun an den Ordensnamen Bruder Arthur vom Barmherzigen Vater.  Wir freuen uns sehr einen weiteren Bruderkanditaten in unseren Reihen zu haben. In unserer Gemeinschaft sind die verschiedenen [mehr]
  • Christus ist wahrhaft auferstanden, Halleluja!
    Die Passionisten der Vizeprovinz von den heiligen fünf Wunden wünschen auf diesem Weg allen Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Osterfest. Möge der gekreuzigte und auferstandene Herr in unsere Häuser und Familien eintreten und uns den Frieden bringen. (vgl. Joh 20,26) [mehr]
  • Gesegnetes Weihnachtsfest
    Wir wünschen allen unseren treuen Besuchern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gnadenreiches neues Jahr. Mögen wir immer wieder neu unseren Herrn und Erlöser in die Krippe unseres Herzens einladen, damit Er dort Mensch werden und sein Licht entzünden kann. [mehr]
  • Pontifikalvesper zum Abschluss des Heiligen Jahres in Eichstätt
    Mit einer feierlichen Pontifikalvesper wurde das Jahr der Barmherzigkeit im Bistum Eichstätt beendet. In der Jubiläumskirche Heilig-Kreuz in Eichstätt versammelten sich dazu viele Gläubige zusammen mit Bischof Gregor Maria Hanke. [mehr]
  • Ministranten on Tour
    Zwei tolle Tage erlebten die sieben Ministranten der Klosterkirche von Schwarzenfeld. Bereits am 24. September nahmen sie gemeinsam mit cfr. Thomas M. und Mesner Johann Fleischmann in Stulln am Ministrantentag des Dekanates Nabburg teil. Mit großer Begeisterung demonstrierten ca. 180 Ministranten das Miteinander beim Stationenlauf und schlossen den herrlichen Spätsommertag mit einem festlichen [mehr]
  • Zeitliche Profess von Confr. Vinzenz Schlosser
    Am Festtag Maria Namen konnte wir uns wieder über ein besonderes Ereignis freuen. Unser Mitbruder, cfr. Vinzenz Schlosser, legte in die Hände von Pater Provinzial Gregor Lenzen seine Zeitliche Profess ab. Er versprach dabei für drei Jahre in Keuschheit, Armut und Gehorsam zu leben und sich für die Verbreitung der Verehrung des heiligen Leidens unseres Herrn Jesus Christus einzusetzen. P. Gregor [mehr]
  • Patrozinium in Eichstätt
    Anlässlich unseres Patroziniums ist dieses Jahr Friedrich Kardinal Wetter, emeritierter Erzbischof von München und Freising, zu uns nach Eichstätt gekommen. Die Feierlichkeit begann um 9.15 Uhr an der Schutzengelkriche mit einer Statio. Anschließend wurde unter Gebeten und Gesängen eine kleine Prozession zur Hl. Kreuz-Kirche begangen. Der Kardinal stellte in seiner Ansprache das Kreuz Jesu [mehr]
  • Einführung des neuen Rektors von Maria Schutz
    Mit einem festlichen Gottesdienst zum Patrozinium der Wallfahrtskirche führte am Hochfest Maria Himmelfahrt unser Provinzial, P. Gregor Lenzen, P. Anton Lässer in sein neues Amt als Rektor des Klosters Maria Schutz ein. In seiner Predigt erklärte er den Gläubigen in der vollen Wallfahrtskirche, dass er nun der erste österreichische Rektor des Klosters in den Wiener Alpen sei. Mit ihm begrüßte er [mehr]
  • Ausflug der Kommunität Schwarzenfeld nach Maria Ort
    An Fronleichnam brach die Kommunität Schwarzenfeld auf zum Wallfahrtsort Maria Ort, malerisch an der Mündung der Naab in die Donau. Nach einer Einkehr zum Mittagessen besuchten wir die Wallfahrtskirche. Diese zählt zwar zu den eher kleineren Kirchen im Bistum Regensburg, ragt aber aufgrund ihrer einheitlichen Architektur und ihrer traumhaften Lage heraus. Nach unserem Besuch dort fuhren wir [mehr]
  • Dreifaltigkeitssonntag – Patrozinium von Kloster und Kirche am Miesberg
    Am 22. Mai, dem Hochfest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, durfte unser Kloster auf dem Miesberg bei strahlendem Sonnenschein sein Patrozinium und das des Klosters feiern. Zu diesem festlichen Anlass hat Domkapitular Prälat Dr. Josef Ammer, Offizial des Bistums Regensburg, mit uns Passionisten und zahlreichen geladenen Gästen das Festhochamt gefeiert. So nahm auch eine Wallfahrtsgruppe aus [mehr]
  • Wallfahrt nach Italien
    Ein voller Erfolg war die von P. Klaus Holzer und seinen Mitbrüdern geleitete Wallfahrt nach Italien! Neben den vier Passionisten P. Klaus, P. Johannes, Br. Matthias und Br. Franziskus sowie Postulant Joseph Biedermann beteiligten sich noch weitere 39 Personen an der Wallfahrt. Das erste Ziel war Castellazzo im Piemont. Unser Ordensgründer Paul vom Kreuz hat sich in einer Abstellkammer neben der [mehr]
  • Provinzkongress in München-Pasing
    Diese Woche tagten in München-Pasing die Mitglieder der süddeutsch-österreichischen Vizeprovinz der Passionistenkongregation. Sie versammelten sich zum alle vier Jahre stattfindenden Provinzkongress. Dabei wird die aktuelle Situation beleuchtet, erörtert und die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Neben den Mitgliedern der Provinz nahmen P. General Joachim Rego und Generalkonsultor P. Denis [mehr]
  • Christus ist wahrhaft auferstanden, Halleluja!
    Die Passionisten der Vizeprovinz von den heiligen fünf Wunden wünschen auf diesem Weg allen Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Osterfest. Möge der gekreuzigte und auferstandene Herr in unsere Häuser und Familien eintreten und uns den Frieden bringen. (vgl. Joh 20,26) [mehr]
  • P. Valentin Lehnerd – zum 75. Todestag des Mitgründers der Vizeprovinz
    Am 28. Februar jährt sich zum 75. Mal der Todestag von P. Valentin Lehnerd. Gemeinsam mit P. Viktor Koch gründete er 1922 die Süddeutsch-österreichische Vizeprovinz der Passionisten. Im Schatten des ersten Provinzoberen P. Viktor Koch ist P. Valentin leider etwas in Vergessenheit geraten. Darum ist es uns ein Anliegen, das Gedenken an diesen großen Mann gerade heute wieder wachzurufen. [mehr]
  • Die Heilig-Kreuz-Kirche von Eichstätt
    Im Jahr der Barmherzigkeit stellt das Bistum Eichstätt jeden Monat eine Kirche mit Heiliger Pforte vor. Einen fünfminütigen Beitrag über die Heilig-Kreuz-Kirche, die wir Passionisten seit 2012 betreuen, können Sie hier ansehen >>>   [mehr]
  • Radiovortrag – Zeugnis für Christus – Gottgeweihtes Leben in unserer Zeit
    Gestern feierte die Kirche das Fest „Darstellung des Herrn“ und beging damit auch gleichzeitig den Tag des gottgeweihten Lebens. Mit dem gestrigen Fest endete auch das vom Papst Franziskus ausgerufene „Jahr des geweihten Lebens“. In Radio Horeb hat P. Gregor Lenzen CP einen Vortrag über Gottgeweihtes Leben in unserer Zeit gehalten. Diesen können Sie hier anhören, bzw. [mehr]
  • Radiovortrag – Die Sakramente der Kirche: Heilung – Buße und Krankensalbung
    Im zweiten Teil dieser Sendereihe über die Sakramente der Kirche geht es um die Heilung, Buße und Krankensalbung. Die Sendung, die P. Lukas Temme CP in Radio Horeb vorgetragen hat, können Sie hier anhören, bzw. herunterladen >>>           [mehr]
  • Radiovortrag – „Wie der Quell aus der Tiefe“ – sel. Paul Josef Nardini
    „Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt“ (Joh 15,13). Der selige Paul Josef Nardini hat dieses Wort Jesu überaus bewusst gelebt. Er war Priester, Ordensgründer und Sozialreformer. Einen Radiovortrag von P. Gregor Lenzen CP, der in Radio Horeb über den seligen Paul Josef Nardini ausgestrahlt wurde, können Sie hier anhören, bzw. herunterladen [mehr]
  • Radiovortrag – Die Sakramente der Kirche: Initiation – Taufe, Firmung, Eucharistie
    Eine neue Sendereihe über die Sakramente der Kirche hat P. Lukas Temme CP in Radio Horeb begonnen. Der erste Vortrag handelt über die Initiation – Taufe, Firmung, Eucharistie. Den Vortrag können Sie hier anhören, bzw. herunterladen >>> [mehr]
  • Termine für das Jahr 2016
    Die Termine unserer Veranstaltungen für das Jahr 2016 finden Sie hier >>>       [mehr]

Anstehende Veranstaltungen

Mo 18

Hl. Stunde

31. Oktober 2019, 19.00 - 3. Februar 2020, 21.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Di 19

Bibelkreis im Kloster

19. November, 19.00 - 20.30
München-Pasing
Deutschland
Sa 23

Einkehrtag in der Kirche Mariä Geburt

23. November, 9.15 - 16.00
München - Pasing
Deutschland
Di 26

Bibelkreis im Kloster

26. November, 19.45 - 21.30
Schwarzenfeld
Deutschland
Mi 27

Treffen der Passionsbruderschaft

27. November, 19.00 - 21.30
Schwarzenfeld
Deutschland
Dez 04

Josefstunde in der Miesbergkirche

4. Dezember, 19.00 - 20.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Dez 05

Hl. Stunde

5. Dezember 2019, 19.00 - 9. März 2020, 21.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Dez 06

Feier am Herz-Jesu-Freitag

6. Dezember, 18.00 - 7. Dezember, 6.20
Schwarzenfeld
Deutschland
Dez 06

Feier am Herz-Jesu-Freitag

6. Dezember, 18.00 - 21.00
München - Pasing
Deutschland
Dez 06

Abend der Barmherzigkeit

6. Dezember, 19.00 - 7. Dezember, 6.30
Eichstätt
Deutschland