Die Passionsbruderschaft

Gebet des Laienpassionisten
Startseite
Wer wir sind
Das Passionszeichen
Unsere Klöster
Hl. Paul vom Kreuz
Gebetschule
Selige & Heilige
Berufung
Passionistinnen
Passionistenmissionen
Aktuelles
Passio - Blog
Veranstaltungen
Bildergalerie
Radiovorträge
Bücher
Downloads
links
Kontakt/Impressum


 

 

Mein Gott, ich liebe dich, ich bete dich an und sage dir Dank,
weil du mich geschaffen, erlöst und zu einem Christen gemacht hast.

Ich bin dir dankbar, weil du mich annimmst und liebst so wie ich bin
und weil du mir deinen Sohn Jesus Christus gesandt hast.
In seinem Leiden offenbarst du mir das größte und erstaunlichste
Werk deiner Liebe und in seinen glorreichen Wunden finde ich
Hoffnung, Heil und Vergebung.

Im Gebet und im Tun, in der Freude und im Leid
schenke mir die Gnade, deinen Willen zu erfüllen.
Alles opfere ich dir an diesem Tag: bilde mich
nach dem Bild des gekreuzigten und auferstandenen Jesus.

Gib mir die Gnade, dich zu lieben, mit kindlichem Gehorsam und
Vertrauen. Laß mich dir in meinem Nächsten dienen mit der Liebe Christi, des Erlösers.
Laß mich dir Dank sagen immer und überall.
Was ich habe und was ich bin, hast du mir gegeben durch das Leiden Jesu:
Alles schenke ich dir zurück, verfüge über mich wie es dir gefällt
zu deiner Ehre und für den Frieden, das Leben und den Glauben
aller, denen ich begegnen werde.

Die Gnade des Heiligen Geistes präge in mein Herz
und in das Herz von allen das Leiden deines Sohnes ein, damit es
vollständig dahin gelange, es zu lieben, zu betrachten, zu fördern und so
Jesus das Kreuz nachzutragen für die Ankunft deines glorreichen Reiches.

Die Stütze und Gemeinschaft der schmerzhaften Jungfrau,
der Mutter der Heiligen Hoffnung, gewähre mir,
jedem Menschen beizustehen.
Der Schutz des heiligen Paul vom Kreuz, der heiligen Gemma,
des heiligen Gabriel und aller Heiligen der Passionistenfamilie,
sei immer mit mir und mit allen meinen Lieben.

Amen