Spiritueller Impuls: Beten ist Sehnsucht nach Gott

Im zwischenmenschlichen Bereich ist die größte und wichtigste Kraft: die Liebe. Wenn Liebende räumlich voneinander getrennt sind, dann wächst die Sehnsucht. Der Mensch kann auch zu Gott eine persönliche Beziehung haben. Der hl. Augustinus schreibt in seinen „Bekenntnissen“ (confessiones) folgendes: „Gott, du hast uns auf dich hin geschaffen, und unruhig...

Lesen Sie weiter

Impuls: Selbstverwirklichung und Selbstüberwindung

Heute ist „Selbstverwirklichung“ ein fast magisches Wort. Jeder Mensch sehnt sich danach, die eigenen Talente und Begabungen in seinem Leben einzusetzen. Das ist richtig. Das stärkt das Selbstbewusstsein und führt zur inneren Zufriedenheit. Diese wiederum ist Voraussetzung, um zum Glück zu gelangen. Und jeder Mensch strebt nach dem Glück, ganz...

Lesen Sie weiter

Gebet, Armut, Einsamkeit und Buße

Säulen der Kongregation: Gebet, Armut, Einsamkeit und Buße Das dreihundertjährige Gründungsjubiläum unserer Kongregation ist für uns Anlass, über die Fundamente unserer Spiritualität und unseres missionarischen Engagements nachzudenken. Dabei orientieren wir uns am Charisma unseres Gründers Paul vom Kreuz, dem Gott eine besondere Sendung in seiner Kirche anvertraut hat. Keiner von...

Lesen Sie weiter

Dank für 40 Jahre priesterlichen Dienst

Am 21. Juni 2020 jährte sich die Priesterweihe unserer Mitbrüder P. Nikolaus Seitz und P. Alban Siegling zum 40. Mal. Während P. Nikolaus in Maria Schutz diesen Freudentag feierte, hat P. Alban in Schwarzenfeld zusammen mit den Mitbrüdern, Freunden und Weggefährten seinen Jubeltag begangen. In seiner Predigt zum festlichen Gottesdienst...

Lesen Sie weiter

Patrozinium mit Erzbischof Schick

Am Sonntag den 07.06., dem Hochfest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, begingen wir in der Wallfahrtskirche am Miesberg unser Patrozinium. Zu diesem Anlass konnten wir, trotz der Corona-Umstände, den Erzbischof des Bistums Bamberg, Dr. Ludwig Schick, gewinnen, der um 10 Uhr mit uns das Pontifikalamt zelebrierte. Zu diesem großen Ereignis kam diesmal...

Lesen Sie weiter

80 Jahre – und ein Ziel vor Augen

Unsere Provinz und besonders unsere Kommunität in Schwarzenfeld hatten am 12. Mai einen wunderbaren Anlass zum Feiern. Unser Mitbruder und ehemaliger Provinzial P. Martin Bialas beging seinen 80. Geburtstag. Dazu trafen wir uns um 10 Uhr zu einer Festmesse, der Provinzial P. Gregor Lenzen aus unserem Kloster in Eichstätt vorstand....

Lesen Sie weiter

Profess in Zeiten von Covid-19

Trotz der aktuellen Krise durften wir am 1. Mai, dem Hochfest der Patrona Bavariae, in Schwarzenfeld ein freudiges Ereignis feiern. Br. Antonius Maria Bringmann und fr. Benedikt Maria Eble haben in die Hände von P. Provinzial Gregor Lenzen ihre zeitlichen Gelübde abgelegt. Sie haben damit für drei Jahre Armut, Ehelosigkeit...

Lesen Sie weiter

Lebensübergabe

Mein Gott, ich übergebe mich vollständig in Deine Hände, damit Du mit mir und allem, was mich betrifft, tust, was Dir am meisten gefällt und am besten ist für Dich. In dieser Hingabe ruhe ich an Deinem göttlichen Herzen, wie ein Kind voll Zärtlichkeit an der Brust seiner Mutter ruht....

Lesen Sie weiter

Kleines Passionsoffizium neu aufgelegt

Zur Feier der Gründung vor 300 Jahren gibt die süddeutsch-österreichische Provinz der Passionisten in diesem Jahr das Passionsoffizium neu heraus. Es bietet dem Beter die Möglichkeit, sich mit dem Stundengebet der Kirche zu vereinen und durch zusätzliche Texte dem Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus zu gedenken, wie es...

Lesen Sie weiter

Beten mit den Glocken

In diesen Wochen läuten an vielen Orten um 19:30 Uhr die Kirchenglocken. Dabei vereinen wir uns mit allen Christen in Deutschland und beten zu Gott in der Not dieser Corona-Krise. Außerdem laden uns die Glocken zum Angelusgebet ein. Früh, mittags und abends erinnern sie uns an das unfassbare Wunder der...

Lesen Sie weiter