Jahresrückblick aus unserem Kloster in Eichstätt

Zur Kommunität gehören: P. Gregor Lenzen (Provinzial) und  P. Hubert Dybala (Hausoberer). Am 15. September zelebrierte und predigte Altabt Michael Prohazka, Vizerektor des Collegium Orientale, anlässlich des Patroziniums Kreuzerhöhung in unserer Heilig-Kreuz-Kirche. Am Ende des Festgottesdienstes wurde den Gläubigen die Kreuzreliquie aufgelegt. Ein Zeugnis der Treue Gottes und der Treue...

Lesen Sie weiter

Jahresrückblick aus unserem Kloster in Schwarzenfeld

Moritz Bringmann erhielt am Festtag des hl. Gabriel Possenti, dem 27. Februar, aus den Händen unseres Provinzials Pater Gregor seinen Habit und den Ordensnamen Bruder Antonius Maria vom Unbefleckten Herzen Mariens. Im März unternahmen Pater Gregor und alle Mitbrüder, die sich derzeit in der Ausbildung befinden, eine Studien- und Pilgerfahrt...

Lesen Sie weiter

Jahresrückblick aus unserem Kloster in Maria Schutz

Mit lieben Weihnachtsgrüßen dürfen wir Ihnen über das zurückliegende Jahr aus Maria Schutz berichten. Unsere kleine Klostergemeinschaft im Südosten Österreichs blieb in ihrer Zusammensetzung, den Ämtern und Aufgaben unverändert: Pater Anton Lässer (Rektor), Pater Nikolaus Seitz (Pfarrmoderator am Semmering), Pater Markus Seidler (Wallfahrtsseelsorger), Bruder Arthur Reuter (Hausmeister und Mesner). Gleiches...

Lesen Sie weiter

Jahresrückblick aus unserem Kloster in München

Die Tätigkeitsfelder der einzelnen Mitbrüder sind vielfältig. Neben den Seelsorge und Beichtdiensten innerhalb des Hauses und der Kirche stehen sie auch noch für andere seelsorgliche Dienste und Einsätze zur Verfügung. Diese sind hier stichpunktartig genannt: Pater Klaus, Rektor von Kirche und Kloster: Exerzitien, Einkehrtage, Gebetsabende, Sendungen bei Radio Maria (Schweiz),...

Lesen Sie weiter

Drei Publikationen zum heiligen Paul vom Kreuz

Im Hinblick auf das Jubiläumsjahr unserer Gründung, das wir in ziemlich genau einem Jahr eröffnen werden, hat unsere Vizeprovinz beschlossen, drei literarische Klassiker aus der Feder unseres P. Martin Bialas CP neu heraus zu geben. Es handelt sich um die Bücher „Im Zeichen des Kreuzes – Leben und Werk des...

Lesen Sie weiter

40 Jahre Treue

Ein Zeugnis der Treue Gottes und der Treue zum Ruf Gottes durfte unsere Provinzgemeinschaft am 12. Oktober feiern. Unser Provinzial P. Gregor Lenzen beging in Eichstätt sein 40-jähriges Professjubiläum. Am 11. Oktober 1979 hatte er in die Hände des damaligen Provinzials P. Martin Bialas seine Gelübde von Armut, Keuschheit, Gehorsam...

Lesen Sie weiter

Ordensjugend in Bamberg

Am 11. Oktober war unsere Ordensjugend bei ihrem alljährlichen Ausflug unterwegs. Ziel war in diesem Jahr die Bischofsstadt Bamberg. Nach der gut zweistündigen Anreise aus Schwarzenfeld feierten wir in der Dominikanerinnenkirche Heilig Grab gemeinsam die Messe. Die Kirche beherbergt die letzte Ruhestätte der Dienerin Gottes Maria Columba Schonath. Danach ging...

Lesen Sie weiter

Inmitten vieler Ministranten

Viel Spaß hatten wir heute beim Ministrantentag in Fensterbach zusammen mit ca. 150 Minis aus dem Dekanat Nabburg bei einem Kicker anderer Art, bei Geschicklichkeitsspielen und etlichen spannenden Angeboten. Unter dem Thema „Minis for Future“ beschäftigten wir uns in kurzweiligen Workshops, die uns helfen unsere Welt positiv zu gestalten. Spannend...

Lesen Sie weiter

Gesucht und gefunden

Am Sonntag, den 15. September, feierten wir in Schwarzenfeld die Ewige Profess von Frater Vinzenz Schlosser CP. Er bindet sich damit, nach den drei Jahren der zeitlichen Gelübde, für immer an unsere Gemeinschaft. „In der Profess geht es gleichsam um ein Hineinsterben in ein neues Leben“, so erläuterte P. Provinzial...

Lesen Sie weiter

Berufen zur Heiligkeit

Von 9.-13. September 2019 fanden im Marienhof in Maria Schutz unsere gemeinsamen Provinzexerzitien statt. Unter dem Titel „Berufen zur Heiligkeit – Gedanken zum Apostolischen Schreiben Gaudete et Exsultate“ gab uns Pfr. Winfried Abel (Spiritual des Leopoldinum Heiligenkreuz) wertvolle Impulse zum alltäglichen Leben in der Gegenwart Gottes. Wir verlebten Tage, die...

Lesen Sie weiter