Ich will ganz und gar mir selbst sterben, um einzig und allein für Gott zu leben; ja, für Gott will ich sterben, denn ohne Gott kann ich nicht leben: Oh welch ein Leben! Welch ein Sterben! Ich werde leben, aber wie eine Gestorbene. Von dieser Einsicht geleitet, will ich mein Leben so führen, dass ich es auf einem dauernden Sterben festige.