• Spiritueller Impuls: Das Leiden Jesu als Ausdruck der Liebe Gottes
    Unser Orden feiert das 300-jährige Jubiläum seiner Gründung. Im Jahre 1720 verfasste Paul vom Kreuz die Ordensregel, nach der wir Passionisten heute noch leben. Unsere Ordensgemeinschaft nennt sich „Passionisten“. Das Wort „Passionisten“ kommt von dem lateinischen Wort „passio“ – Leiden. Das zentrale Thema unserer Ordens-Spiritualität ist: „Das Leiden Jesu ist Ausdruck der Liebe Gottes“ zu uns [mehr]
  • Zu Gast in der Schule
    Vergangene Woche war Frater Thomas zu Gast in der 7. Klasse des Mädchen-Gymnasiums Elly-Heuss in Weiden. Da sich die Klasse im Religionsunterricht mit „Kloster und Orden“ beschäftigte, luden sie ihn ein und hatten so die Möglichkeit einem Ordensmann „live“ zu begegnen. Sie waren sehr interessiert und fragten z. B. „Wie ist denn der Tagesablauf im Kloster?“, oder „Wie ist das für eure Familie, [mehr]
  • Träger der Evangelisierung und der Erneuerung der Kirche
    Am Fest Darstellung des Herrn nahmen wir Passionisten zu sechst an der Pontifikalvesper zum Tag des geweihten Lebens in der Regensburger Niedermünsterkirche teil. Bischof Rudolf Voderholzer selbst stand der Vesper vor. In seiner Predigt bezog er sich auf den greisen Simeon und die Prophetin Hanna aus dem Evangelium des Festtages, welche in dem Kind Christus erkannt haben. An die Männer und Frauen [mehr]
  • Ministrantenaufnahme
    Am Hochfest „Erscheinung des Herrn“ wurden die Miesberg-Minis wieder um ein neues Mitglied bereichert: Mathias Hermann aus Irrenlohe. Der Cousin unseres Ministranen Lukas Forster hatte sich bereiterklärt Gott am Altar zu dienen. Pater Lukas führte ihn bei der Heiligen Messe in seine Aufgabe ein und erteilte ihm dafür den Segen. Wir Passionisten sind stolz auf unsere treuen Miesberg-Minis und [mehr]
  • Frohe Weihnachten!
    „Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr.“ (Lk 2, 11) An jedem Weihnachtsfest verkündet die Kirche von neuem die große Freude, dass Gott Fleisch geworden ist, dass Er unsere arme, elende Menschennatur angenommen hat, um jenen „wunderbaren Tausch“ zu vollziehen, von dem die Weihnachtspräfation spricht: „Denn einen wunderbaren Tausch hast du vollzogen: [mehr]
  • Jahresrückblick aus unserem Kloster in Eichstätt
    Zur Kommunität gehören: P. Gregor Lenzen (Provinzial) und  P. Hubert Dybala (Hausoberer). Am 15. September zelebrierte und predigte Altabt Michael Prohazka, Vizerektor des Collegium Orientale, anlässlich des Patroziniums Kreuzerhöhung in unserer Heilig-Kreuz-Kirche. Am Ende des Festgottesdienstes wurde den Gläubigen die Kreuzreliquie aufgelegt. Ein Zeugnis der Treue Gottes und der Treue zum [mehr]
  • Jahresrückblick aus unserem Kloster in Schwarzenfeld
    Moritz Bringmann erhielt am Festtag des hl. Gabriel Possenti, dem 27. Februar, aus den Händen unseres Provinzials Pater Gregor seinen Habit und den Ordensnamen Bruder Antonius Maria vom Unbefleckten Herzen Mariens. Im März unternahmen Pater Gregor und alle Mitbrüder, die sich derzeit in der Ausbildung befinden, eine Studien- und Pilgerfahrt nach Rom. Vom Generalat aus wurden u.a. das [mehr]
  • Jahresrückblick aus unserem Kloster in Maria Schutz
    Mit lieben Weihnachtsgrüßen dürfen wir Ihnen über das zurückliegende Jahr aus Maria Schutz berichten. Unsere kleine Klostergemeinschaft im Südosten Österreichs blieb in ihrer Zusammensetzung, den Ämtern und Aufgaben unverändert: Pater Anton Lässer (Rektor), Pater Nikolaus Seitz (Pfarrmoderator am Semmering), Pater Markus Seidler (Wallfahrtsseelsorger), Bruder Arthur Reuter (Hausmeister und [mehr]
  • Jahresrückblick aus unserem Kloster in München
    Die Tätigkeitsfelder der einzelnen Mitbrüder sind vielfältig. Neben den Seelsorge und Beichtdiensten innerhalb des Hauses und der Kirche stehen sie auch noch für andere seelsorgliche Dienste und Einsätze zur Verfügung. Diese sind hier stichpunktartig genannt: Pater Klaus, Rektor von Kirche und Kloster: Exerzitien, Einkehrtage, Gebetsabende, Sendungen bei Radio Maria (Schweiz), zweiwöchentlicher [mehr]
  • Drei Publikationen zum heiligen Paul vom Kreuz
    Im Hinblick auf das Jubiläumsjahr unserer Gründung, das wir in ziemlich genau einem Jahr eröffnen werden, hat unsere Vizeprovinz beschlossen, drei literarische Klassiker aus der Feder unseres P. Martin Bialas CP neu heraus zu geben. Es handelt sich um die Bücher „Im Zeichen des Kreuzes – Leben und Werk des heiligen Paul vom Kreuz“, „Im Kreuz ist Heil – Spiritualität des heiligen Paul vom Kreuz“ [mehr]
  • 40 Jahre Treue
    Ein Zeugnis der Treue Gottes und der Treue zum Ruf Gottes durfte unsere Provinzgemeinschaft am 12. Oktober feiern. Unser Provinzial P. Gregor Lenzen beging in Eichstätt sein 40-jähriges Professjubiläum. Am 11. Oktober 1979 hatte er in die Hände des damaligen Provinzials P. Martin Bialas seine Gelübde von Armut, Keuschheit, Gehorsam und das Gelübde der dankbaren Verehrung des heiligsten Leidens [mehr]
  • Ordensjugend in Bamberg
    Am 11. Oktober war unsere Ordensjugend bei ihrem alljährlichen Ausflug unterwegs. Ziel war in diesem Jahr die Bischofsstadt Bamberg. Nach der gut zweistündigen Anreise aus Schwarzenfeld feierten wir in der Dominikanerinnenkirche Heilig Grab gemeinsam die Messe. Die Kirche beherbergt die letzte Ruhestätte der Dienerin Gottes Maria Columba Schonath. Danach ging es quer durch die Stadt, wo wir – von [mehr]

Klostertage

Anstehende Veranstaltungen

Di 25

Bibelkreis im Kloster

25. Februar, 19.45 - 21.30
Schwarzenfeld
Deutschland
Mi 26

Treffen der Passionsbruderschaft

26. Februar, 19.00 - 21.30
Schwarzenfeld
Deutschland
Sa 29

Einkehrtag in der Kirche Mariä Geburt

29. Februar, 9.15 - 16.00
München - Pasing
Deutschland
Mrz 04

Josefstunde in der Miesbergkirche

4. März, 19.00 - 20.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Mrz 04

Josefstunde in der Miesbergkirche

4. März, 19.00 - 20.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Mrz 05

Hl. Stunde

5. März, 19.00 - 21.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Mrz 06

Feier am Herz-Jesu-Freitag

6. März, 18.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Mrz 06

Feier am Herz-Jesu-Freitag

6. März, 18.00
Schwarzenfeld
Deutschland
Mrz 06

Feier am Herz-Jesu-Freitag

6. März, 18.00 - 21.00
München - Pasing
Deutschland
Mrz 08

Gebetstag

8. März, 15.00 - 20.00
Schwarzenfeld
Deutschland